previous arrow
next arrow
Slider

Hygieneinspektionen von RLT-Anlagen nach VDI 6022

Bei VDI 6022 handelt es sich um eine Richtlinie des Fachbereiches Technische Gebäudeausrüstung des Vereins Deutscher Ingenieure und gilt als anerkannte Regel der Technik. In einem Schadenfalls werden Inspektionen besonders relevant, da sich Gutachter bei der Beurteilung der Haftung vor allem auf diese stützen. Haupttitel der Richtline ist „Raumlufttechnik, Raumluftqualität“. Innerhalb der Richtlinie ist der Geltungsbereich unter anderem auf alle Zuluft- und Abluftanlagen, wenn diese die Zuluft-Qualität durch Umluft beeinflussen, festgelegt. Ziel der Richtlinie ist hierbei vor allem sicherzustellen, dass Räume, die mit Abluftanlagen ausgestattet sind, eine gesundheitlich zuträgliche Atemluft zu schaffen.

Die Richtlinie formuliert hierbei unter anderem das Minimalziel, dass die in den Raum abgegebene Luft nicht schlechter ist als die, die vom Abluftsystem angesaugt wird. Zweck dieses Minimalsziels ist sicherzustellen, dass die Abluftanalage selbst nicht die Quelle von Verunreinigungen der Luft sein kann.

Abluftanlagen sollen langfristig einwandfrei und hygienisch arbeiten, daher sind Planungen immer auf die Richtlinie VDI 6022 auszurichten, was wir bei jeder unserer installierten Anlagen bedenken. Neben der Installation unseres Systems bieten wir ebenfalls Hygieneinspektionen an!

Mit einer Hygieneinspektion gemäß VDI 6022 Richtlinie durch die Experten von CleverClean 24 sorgen Sie nicht nur jederzeit für nachweislich gute Luft, sondern sichern sich auch juristisch ab. Denn eine Inspektion nach VDI 6022 ist kein Luxus – der Betreiber ist in der Pflicht, durch eine regelmäßige Hygieneinspektion die sichere Funktionsfähigkeit der RLT Anlage sicherzustellen!

Als zuverlässiger Partner im Bereich Hygienetechnik unterstützen wir Sie kompetent und umfassend bei der Erfüllung Ihrer Pflichten.

Nach oben scrollen